Maria Strasser
† Jan. 2, 2023 (86 Jahre)
Friedhof Kartitsch
Kondolenz verfassen

Wenn sich die Mutter Augen schließen,
ihr liebes Herz im Tode bricht,
dann ist das schönste Band zerrissen,
denn Mutterliebe ersetzt man nicht.

Auf einmal bist du nicht mehr da,
und keiner kann 's verstehen.
Im Herzen bleibst du uns ganz nah,
bei jedem Schritt den wir gehen.
Nun ruhe sanft und geh in Frieden,
denk daran, die wir dich gekannt haben - dich immer lieben.

Liebe Tante.
Vor Jahren durfte ich dich und deinen Mann Kaspar oft Sonntags in die hl. Messe fahren und wieder heim. Es ist mir immer aufgefallen, wie glücklich du nachher warst, auch den einen oder anderen Gottesdienst besucher zu begrüßen und a bissl zu reden. Als wir wieder zu Birgl waren, hast du gesagt :"Franz ich bete für dich, dass du gut nach Kössen in die Arbeit kommst und wieder heim."
Vergelts Gott für dein Gebet. Du warst ein besonderer Mensch für mich.
Dein Neffe Franz

Was du uns im Leben gegeben hast,
dafür ist jeder Dank zu klein.
Du hast gesorgt für deine Lieben,
von früh bis spät, tagaus, tagein.
Du warst im Leben so bescheiden,
nur Pflicht und Arbeit kanntest du.
Mit allem warst du stets zufrieden,
nun schlafe sanft in stiller Ruh.

Lieber Kaspar, lieber Anton..,
liebe Maria, liebe Anni,
Liebe Trauerfamilie!
Meine Aufrichtige Anteilnahme zum Heimgang von Moidile!
Zurückbleiben müssen ist schwer, wohl ganz besonders für Kaspar !
aber es gibt ein Wiedersehen
Möge uns ihre wertschätzende Art für ihre Mitmenschen ein Vorbild bleiben.
Im Gebet bei euch, Maria Auer

Still bist du von uns geschieden
hin ins Land der Ewigkeit.
Schenke Gott dir Ruh' und Frieden
nach des Lebens Müh' und Leid.

Still und einfach war dein Leben,
treu und tätig deine Hand,
immer helfen war dein Sterben,
Ruhe hast du nie gekannt.

Mein Beileid In stillen. Gedenken Engeln beschützen Dich.

Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Maria, fein dich gekannt zu haben.
Aufrichtige Anteilnahme der Trauerfamilie.
In lieber Erinnerung Paula mit Familie

Lieber Kaspar!
Liebe Trauerfamilie!

Unser inniges Beileid!

Mit Moidele ist eine liebenswerte, bescheidene, doch sehr gesellige Frau von uns gegangen.
Wie schwer für euch, die gute, sorgende Gattin, Mutter und Oma nur mehr auf dem letzten Weg begleiten zu können.
Doch sie wird euch immer nahe sein!

Möge Gott reich belohnen, was sie an Mühe, Güte und Liebe gegeben und sie aufnehmen in seine göttlich, liebenden Arme.

Viel Kraft euch allen, die stärkende Hoffnung im Glauben, das Vertrauen auf ein Wiedersehen!